Juleica-Praxisbuch I - überarbeitete Neuauflage

Das „Juleica-Praxisbuch I für interkulturelle Jugendarbeit“ bietet in neuem Gewand und mit überarbeitetem Inhalt Tipps, Methoden, Einblicke und Hintergrundwissen für Jugendarbeit in der Migrationsgesellschaft.

In den letzten Jahren hat sich viel getan im Bereich Migration und Teilhabe: Mehr Menschen sind nach Niedersachsen geflüchtet und eingewandert, viele Eingewanderte und deren (Enkel-)Kinder haben sich zu selbstverständlichen und tragenden Mitgliedern unserer Gesellschaft entwickelt.  Vereinigungen junger Menschen mit Migrationsgeschichte haben sich weiter professionalisiert. Die Wichtigkeit der diversitätsbewussten und rassismuskritischen Ausgestaltung der Jugendarbeit ist dadurch weiterhin gestiegen.

Das Praxisbuch I gibt Jugendleitenden Wissen und Methoden an die Hand, um sich stärker mit Diversität in der eigenen Jugendgruppe und im Jugendverband auseinanderzusetzen. Die Zahlen, Diskurse, Worte und Methoden haben sich in den letzten Jahren verändert und aufgrund dessen wurde auch das Praxisbuch I überarbeitet und an diese neuen Entwicklungen angepasst. Dabei werden bewährte und neue Methoden vorgestellt, die zum eigenen Umsetzen motivieren, um „Jugendarbeit für alle“ zu machen. Inspirierende Best-Practice-Beispiele laden zum Nachmachen ein und geben viele Tipps für alle, die einen Beitrag für ein besseres, akzeptierendes und wertschätzendes Miteinander leisten möchten.

Das Praxisbuch I für interkulturelle Jugendarbeit ist sowohl für erfahrene als auch neue Jugendleiter-innen geeignet.

Interessiert? Ab sofort ist das Juleica-Praxisbuch I bestellbar und als Download im LJR-Shop erhältlich.