Mit neXTkultur: Vielfalt leben!

Erfolgreiche neXTkultur-Qualifizierungsreihe brachte den Teilnehmenden spannende Erkenntnisse!

 

Zwei Module

Unter dem Schwerpunkt „Kultur und Persönlichkeit” fanden im Landesjugendring Niedersachsen im ersten Halbjahr 2014 zwei Module in der Reihe „Vielfalt leben!” statt.

Werte und Normenkomplexe

Dabei setzten sich die Teilnehmenden in gemischten Gruppen mit einzelnen Methoden zu verschiedenen Werte- und Normenkomplexen auseinander und reflektierten die Ergebnisse, mit dem Ziel sie in deren Jugendarbeit zur Geltung bringen zu können. Schwerpunkt der Fortbildung war die reflexive und methodische Auseinandersetzung mit verschiedenen Kulturkonzepten.

Interkulturelle Sensibilität

Das Themenfeld war für die Teilnehmer-innen wichtig, denn sowohl in den anerkannten Jugendverbänden als auch in den MJSOen organisieren sich Jugendliche mit und ohne Zuwanderungsgeschichte. Hier spielen identitätsbildende Faktoren wie Religion, Sprache und Kultur eine große Rolle. Das Erkennen der individuellen Bedarfe von Jugendlichen mit und ohne Zuwanderungsgeschichte setzt dabei interkulturelle Sensibilität voraus.