Vernetzungs- und Qualifikationstreffen "ROADMAP" für Migrantinnenjugendselbstorganisationen

Was steckt alles drinnen, in der Jugendarbeit? Was brauchen MJSOen? Diese Fragen wurden bei Roadmap erörtert.

Am 16.11.2013 trafen sich im Freizeitheim Döhren Vertreter und Vertreterinnen unterschiedlicher MigrantInnenjugenselbstorganisationen, um sich zu vernetzen und sich über die Strukturen der Jugendarbeit in Niedersachsen zu informieren.

Björn Bertram, der Geschäftsführer des LJR, vermittelte die wichtigsten Grundlagen der Jugendverbandsarbeit im Bundesland. Die regen Nachfragen zu dem Thema zeugten von großem Bedarf der MigrantInnenjugendselbstorganisationen durch Instutionalisierung ihre Strukturen zu stärken.

Den großen Bedürfnissen inhaltlich zu Begriffen wie z.B. Integration zu arbeiten und sich untereinander intensiver auszutauschen und besser kennen zu lernen, soll beim nächsten Vernetzung- und Qualifikationstreffen Rechnung getragen werden.

Daher freuen wir uns schon auf die nächste "ROADMAP"!