projektcamp – Vernetzungstreffen neXTkultur

„Was? In eurer Moschee gibt es auch Angebote von Jugendlichen für Jugendliche? Das hätte ich ja nicht gedacht!“ – „Und du bist bei den Pfadfinder-inne-n? Was macht man denn da so?“

Jugendarbeit ist vielfältig und wird durch die Angebote von Migrantenjugendselbstorganisationen (MJSOen) noch bunter. In der gemeinsamen Begegnung können die ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiter-innen der verschiedenen Gruppen viel voneinander lernen. Unser Vernetzungstreffen soll all die- jenigen an einen Tisch bringen, die Lust haben, den Kontakt zwischen anerkannten Jugendverbänden, Jugendgruppen und Jugendringen sowie MJSOen und selbstorganiserten Jugendgruppen von jungen Menschen mit Migrationshintergrund zu vertiefen und gemeinsame Projekte durchzuführen.

Im Rahmen des Vernetzungstreffens möchten wir gemeinsam mit Vertreter- inne-n der MJSOen, der etablierten Jugendverbände und der Jugendringe konkrete regionale und überregionale Kooperationsprojekte initiieren und den weiteren Prozess gemeinsam denken und gestalten.

Eingeladen sind:

  • Anerkannte Träger der Jugendarbeit: ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter-innen von Jugendverbänden und Jugendringen auf der kommunalen oder übergeordneten Ebene, die Interesse an Kooperationsprojekten mit (überwiegend auf der örtlichen Ebene aktiven) MJSOen haben.
  • MJSOen: Ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter-innen von MJSOen, die Interesse an Kooperationsprojekten mit Trägern der Jugendarbeit haben.

Organisatorisches

Das Vernetzungstreffen findet am Freitag, 27.09.2013 von 10:00 bis ca. 16.00 Uhr im Stadtteilzentrum KROKUS Thie 6, 30539 Hannover statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung bis zum 11.09.2013 per E-Mail an info(at)ljr.de oder direkt über das Online-Formular auf neXTkultur.de/projektcamp.html

Mehr Infos im Flyer (PDF)