Fotowettbewerb neXTkultur

Die Kulturvielfalt in den Lebenswelten der Jugendlichen in Niedersachsen festhalten und gewinnen! Ihr könnt euer künstlerisches Talent und euren Blick für das für euch multikulturell Wesentliche fototechnisch umsetzen und den Eindruck mit der Jugend in ganz Niedersachsen teilen...

Ihr habt sicher von unserem Projekt neXTkultur Migration, Partizipation, Integration, Kooperation gehört. Klar habt ihr!!!
Wenn nicht, ein kurzes Update unsererseits; das Projekt möchte u.a. Jugendliche, also euch, egal ob oder ob ihr keine deutsche Eltern, Großeltern habt, die schon immer hier gelebt haben, auf Jugendarbeit aufmerksam machen, sensibilisieren, euch stärken und unterstützen.
Es ist doch schon schön, dass wir nicht unbedingt in ferne Länder reisen müssen, um andere Kulturen, Sprachen oder Religionen kennenzulernen. Wir haben diesen Reichtum vor unserer Haustür hier in Niedersachsen.
Dies ist von unschätzbarem Wert für uns alle. Und genau aus diesem Grund interessieren wir uns als Team von neXTkultur für Momentaufnahmen aus eurem Leben hier in Niedersachsen. Wir möchten gern diese Vielfalt festhalten, illustrieren und auch nach außen zeigen.
Also, ihr könnt uns bis zum 24. September 2012 eure besten, schönsten Fotos zusenden, die diese kulturelle Vielfalt, Nähe und das gemeinsame Zusammenleben und einen Teil eures Lebens mit uns teilen.
Unter diesen sicher beeindruckenden Bildern wird eine Auswahl getroffen, über die ihr alle gemeinsam hinterher abstimmen könnt, welche von denen mit Preisen belohnt werden.

Erster Preis: Cover für die Zeitschrift „korrespondenz” und 1 Ipod shuffle mit kostenloser Gravur
Zweiter Preis: 1 Ipod  shuffle mit kostenloser Gravur
Dritter Preis: 2 Kinogutscheine für einen Besuch im Cinemaxx

Ihr habt die Möglichkeit uns eure Fotos in digitaler Form über folgende Adressen zukommen zu lassen:

Teilnahmebedingungen
Die Fotos bzw. die Bilder werden auf der Website und auf social media-Kanälen, auf Veranstaltungen und Fachtagungen sowie in der Hauszeitschrift des Landesjugendrings veröffentlicht. Mit der Zusendung tretet ihr damit Eure urheberrechtlichen Rechte an den Bildern an uns ab.
Das bedeutet, eure Verwertungsrechte bzw. das Recht zur kostenfreien Verwertung oder Veröffentlichung werden an uns übertragen. Die Übertragung erlaubt das Vervielfältigen, Verbreiten und Ausstellen der Bilder. Die Übertragung erfolgt durch Einsendung des Fotos bzw. des Bildmaterials.
Dem müssten die Personen, die auf dem Bild zu sehen sind, vorher auch zugestimmt haben.
MitarbeiterInnen des Landesjugendrings sind von der Teilnahme an dem Fotowettbewerb ausgeschlossen.